Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite
Seite hinzufügen

Tier- und Ökogarten Peine

Gegenwart & ZUkunft
Wegeübersicht vom Tier- und Ökogarten Peine

Erleben und bestaunen Sie über 100 Tierformen vom Axolotl bis zum Zebrafinken, eine kunterbunte Pflanzenvielfalt und lernen Sie mehr über die Nutzung verschiedener Energieformen.

Der Tier- und Ökogarten betreibt Spinnenzucht für die Forschung der Medizinischen Hochschule Hannover!

Außergewöhnlicher Schulgarten

Öko ist  in – soviel ist klar. Dass aber nicht nur Umweltschutz Schule macht, sondern dass es auch andersherum geht, zeigt die Integrierte Gesamtschule (IGS) Peine-Vöhrum. Seit 2005 existiert neben dem Schulhof ein großer Tier- und Ökogarten, den neben den IGS-Schülern auch Gruppen vom Kindergarten bis zum Seniorenalter besuchen können.

Einmal im Monat stehen Freigelände wie Gebäude ohne Anmeldung offen.

Dann können Sie Streuobstwiesen, Hecken, Beete sowie eine Wasserlandschaft samt tierischen Bewohnern bestaunen: etwa eine Papua-Weichschildkröte oder eine mexikanische Rotknie-Vogelspinne. 

Das Besondere an diesem Ökogarten: der interaktive Charakter.
So legen Kinder nicht nur selbst Hand an bei der Mitgestaltung des Gartens, sondern erleben die Einrichtung wahrlich mit allen Sinnen. 

Kontakt

Tier- und Ökogarten Peine

Pelikanstraße 16
31228 Peine-Vöhrum

Web:  www.oekogarten-peine.de

Auf der Karte anzeigen

Epoche:

Gegenwart & Zukunft, Kultur und Sehenswertes (5004), Parks und Gärten / Landschaften (5008), Zoos / Tierparks und Ausflugsziele mit Kindern (5007)

Öffnungszeiten

Jeden ersten Sonntag im Monat ist Besuchersonntag!

Zeitraum: 10.00 - 16.00 Uhr

Rahmenprogramm:
Es gibt immer eine Rallye für Kinder und Eltern,  eine Bastelaktion für Kinder, eine Strickwerkstatt und in der Gartensaison stellt sich immer die Bonsai-AG vor.
Nach entsprechender Ankündigung erfolgen an diesen Tagen Expertenvorträge zu verschiedenen Themen rund um Tiere und Pflanzen

Verpflegung:
Neben selbst gebackenem Kuchen, Waffeln und Kaffee sowie saisonal Suppe oder Bratwürstchen.


Eintrittspreise

 

Besuchersonntage: pro Erwachsener 2,00 €; Kinder: frei


Gruppenführung: 60,00 Euro (mindestens 10 bis 15 Teilnehmer)

Angebote

  • Ca. zweistündige Erlebnis-Gruppenführung (länger nach Vereinbarung)

  • Kindergeburtstage

  • Ferienprogramme

  • Fortbildungen: Tiergestützte Pädagogik

  • Produkte des eigenen Hofladens: Katzenspielzeug, Kekse für Nagetiere, Pferde und Hunde; Vogelhäuser und Insektenhotels, Honig und Kräuter

Tier- und Ökogarten gewinnt beim Robert-Bosch Preis 2012

Gegenwart & Zukunft
Friseursalon der 50er Jahre

Bei dem von der Robert-Bosch Stiftung ausgelobten Preis "Schule trifft Wissenschaft" gewann der Tier- und Ökogarten der IGS Peine (Integrierte Gesamtschule) den zweiten Preis mit seinem Bionik-Projekt "Spinnenseide in der Medizin". In diesem Projekt kooperieren die Schüler mit Wissenschaftlern der Medizinischen Hochschule Hannover
Der ZeitOrt Tier- und Ökogarten der IGS Peine gehörte zu den 9 Projekten aus bundesweit eingereichten 79 Vorschlägen, die letztlich für die Preise nominiert wurden.
Das Preisgeld teilen die Schüler und ihre engagierte Lehrerin Betina Gube mit der Abteilung "Plastische Hand- und Wiederherstellungs-Chirurgie“ der Medizinischen Hochschule Hannover, wo die in Peine aus der Spinnenzucht gewonnenen Fäden als „Wachstumsbahnen“ für zerstörte Nervenverbindungen eingesetzt werden.

Aktuelles aus den ZeitOrten

22.10.: HONKYTONK Festival in Gifhorn

Macht euch bereit, es wird wieder ziemlich musikalisch in der Stadt! Am 22.10. lockt das Honky Tonk® wieder viele Livemusikfans auf Gifhorns Straßen und in die Lokale. Das ganze sollte man keinesfalls verpassen, also schnell Eintrittsbändchen im VVK für 13 EUR sichern. Den Startschuss gibt es ab dem 26.09. in folgenden Stellen: alle beteiligten Locations, alle bekannten VVK-Stellen, […] Der Beitrag 22.10.: HONKYTONK Festival in Gifhorn erschien zuerst auf ZeitOrte. Webseite aufrufen..

27.-30.9.: Handwerkerwoche im Mühlenmuseum Gifhorn

Vom 27. bis 30. September 2016 präsentieren sich im Rahmen einer Handwerker-Woche ca. 15 Wandergesellen aus verschiedenen Handwerken auf dem Gelände des Internationalen Mühlenmuseums in Gifhorn. Sie geben Einblick in ihre jeweiligen Berufsfelder und informieren über die Produkte, die sie herstellen. Zu den Berufsfeldern gehören: Müller Bäcker Konditor Landwirt Bierbrauer Fischwirt An allen vier Veranstaltungstagen […] Der Beitrag 27.-30.9.: Handwerkerwoche im Mühlenmuseum Gifhorn... Webseite aufrufen..

Bis 13.11.: HORSES – eine Ausstellung des Künstlers David Douard im Kunstverein Braunschweig

Klar und doch kryptisch wirken die Satzfragmente und Wortfetzen, die auf gespannten Textilien in der Ausstellung des französischen Künstlers David Douard prangen und bedeutsame Aussagen suggerieren. In jugendsprachlichem Slang verfasst konfrontieren die Gedichtzeilen anonymer Autoren ihre Leser mit einer ungefilterten, wie dahingespuckten Sprache. Vieles wird angedeutet, ohne explizit zu werden. Sie lassen sich als Signal […] Der Beitrag Bis 13.11.: HORSES – eine Ausstellung des... Webseite aufrufen..