Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite
Seite hinzufügen

Geopfad Velpker Schweiz

Urzeit
Gletscherschrammen
Urzeit
Seerosen im Gewässer "Krebsloch"
Urzeit
Versteinerte Meereswellen

Im Volksmund als "Velpker Schweiz" bezeichnet, ist diese heute ein beliebtes Naherholungsgebiet. Velpke ist der Herkunftsort des Rhät-Sandsteines. Bis zum Zweiten Weltkrieg wurden im Waldgelände nördlich des Ortes zahlreiche Sandsteinbrüche betrieben. Seit der Stilllegung aufgrund mangelnder Nachfrage hat sich im ehemaligen Steinbruchgelände mit dem Krebsloch und dem Kuhloch eine idyllische Wasserlandschaft ausgebildet.

Startpunkt
Die Georoute Velpker Schweiz ist rund 2 km lang und beginnt am Parkplatz bei dem Sportplatz Velpke. Auf dem Geopfad Velpker Schweiz erfahren Sie, wie die Natur Gewässer in Moore verwandelt und erfreuen sich an der Eleganz und Farbenvielfalt zahlloser Libellen. Zudem bekommen Sie Einblick in den Ablagerungsraum des Oberen Keupers. Am Ende Ihres Rundgangs befinden Sie sich wieder am Startpunkt.


Bei Interesse an Führungen mit Fossiliensuche, Kindergeburtstagen uvm. steht Ihnen das Team des Geopark-Informationszentrums unter der Nummer Tel.: 05353-3003 sehr gerne zur Verfügung.  

 

 

Öffnungszeiten

Immer zugänglich.

Einschränkungen können können bei Veranstaltungen und Gruppen-Events auftreten.

Eintrittspreise

Eintritt frei.

Führungen durch die Ausstellungen sind möglich und für die Geopfade werden vielfältige thematische Fühtungen angeboten. Preis auf Anfrage.

Zu jedem Geopfad gibt es eine informative, kostenpflichtige Begleitbroschüre.

Angebote

Im Aktionsbereich haben angemeldete Gruppen und Schulklassen die Möglichkeit, geologische Frage­stellungen kennen zu lernen und sich diesen von praktischer Seite zu nähern.
Zwei Räume für praktische Arbeiten sowie eine umfangreiche Gesteins- und Fossilien­sammlung laden Sie zum Forschen und Experimentieren ein.

Aktuelles aus den ZeitOrten

22.10.: HONKYTONK Festival in Gifhorn

Macht euch bereit, es wird wieder ziemlich musikalisch in der Stadt! Am 22.10. lockt das Honky Tonk® wieder viele Livemusikfans auf Gifhorns Straßen und in die Lokale. Das ganze sollte man keinesfalls verpassen, also schnell Eintrittsbändchen im VVK für 13 EUR sichern. Den Startschuss gibt es ab dem 26.09. in folgenden Stellen: alle beteiligten Locations, alle bekannten VVK-Stellen, […] Der Beitrag 22.10.: HONKYTONK Festival in Gifhorn erschien zuerst auf ZeitOrte. Webseite aufrufen..

27.-30.9.: Handwerkerwoche im Mühlenmuseum Gifhorn

Vom 27. bis 30. September 2016 präsentieren sich im Rahmen einer Handwerker-Woche ca. 15 Wandergesellen aus verschiedenen Handwerken auf dem Gelände des Internationalen Mühlenmuseums in Gifhorn. Sie geben Einblick in ihre jeweiligen Berufsfelder und informieren über die Produkte, die sie herstellen. Zu den Berufsfeldern gehören: Müller Bäcker Konditor Landwirt Bierbrauer Fischwirt An allen vier Veranstaltungstagen […] Der Beitrag 27.-30.9.: Handwerkerwoche im Mühlenmuseum Gifhorn... Webseite aufrufen..

Bis 13.11.: HORSES – eine Ausstellung des Künstlers David Douard im Kunstverein Braunschweig

Klar und doch kryptisch wirken die Satzfragmente und Wortfetzen, die auf gespannten Textilien in der Ausstellung des französischen Künstlers David Douard prangen und bedeutsame Aussagen suggerieren. In jugendsprachlichem Slang verfasst konfrontieren die Gedichtzeilen anonymer Autoren ihre Leser mit einer ungefilterten, wie dahingespuckten Sprache. Vieles wird angedeutet, ohne explizit zu werden. Sie lassen sich als Signal […] Der Beitrag Bis 13.11.: HORSES – eine Ausstellung des... Webseite aufrufen..