Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite

Geopfad Heeseberg

Urzeit
Stromatolith
Urzeit
Adonisröschen Heeseberg
Urzeit
Stromatolithen - wie ein Blumenkohl

Das im Südosten des Landkreises Helmstedt gelegene Naturschutzgebiet Heeseberg ist Anziehungspunkt für Naturliebhaber, Geologen und Biologen. Auf diesem Erlebnispfad befindet man sich im oberen Teil des Unteren Buntsandsteins, der "Rogenstein-Zone".

Startpunkt
Die Georoute beginnt und endet am Parkplatz "Berggaststätte Heeseberg" und ist etwa 3,5 km lang. Auf dem ersten, etwa 1200 m langen Teilstück ist sie gut begehbar und auch für Kinderwagen geeignet. Tragen Sie bitte rutschfestes Schuhwerk für das Betreten der ehemaligen Steinbrüche, die hier erschlossen sind.Vom Ende des ersten Teilstückes an kann man auf festem Weg eine Abkürzung zurück zum Ausgangspunkt nehmen. Das zweite, etwa 2300 m lange Teilstück verläuft streckenweise über mittelschwere Steigungen bergauf und bergab - auf einigen hundert Metern auf schmalem, steinigem Trampelpfad.

Heeseberg-Museum

Informationen zum Geopfad Heeseberg erhalten Sie auch im ZeitOrt Heeseberg-Museum. 

Öffnungszeiten

Immer zugänglich.

Einschränkungen können können bei Veranstaltungen und Gruppen-Events auftreten.

Eintrittspreise

Eintritt: frei


Führungen: Für die Geopfade werden vielfältige thematische Fühtungen angeboten. Preis auf Anfrage.


Weiter Informationen:
Zu jedem Geopfad gibt es eine informative, kostenpflichtige Begleitbroschüre.
Die Broschüre ist im Heeseberg-Museum erhältlich.

Aktuelles aus den ZeitOrten

Das IBSR informiert: Walpurgisnacht

…Alle Jahre wieder! Nachdenkliches zu Walpurgisfeiern von Prof. Dr.h.c. Gerd Biegel, Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte an der TU Braunschweig Hexenglauben und Brockenfahrt (Blocksberg) in der Walpurgisnacht waren in vielfältiger Form Bestandteil des Volksglaubens auch in Niedersachsen. In der Nacht zum 1. Mai, um Mitternacht, so glaubte man, reiten die Hexen auf Besenstielen, Schweinen oder Ziegen zu ihrer […] Der Beitrag Das IBSR informiert: Walpurgisnacht erschien... Webseite aufrufen..

04.05.: Konzert „duo pianocello“ in der Herzog August Bibliothek

Sonaten von Schubert, Schostakowitsch und Mendelssohn   Das Ensemble „duo pianocello“ mit Catalina Huros (Klavier) und Karl Huros (Cello) gibt am Donnerstag, 4. Mai 2017 um 19.00 Uhr ein Konzert in der Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta. Veranstalter sind die Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek gemeinsam mit dem Michael Praetorius Collegium Wolfenbüttel. Catalina und […] Der Beitrag 04.05.: Konzert „duo pianocello“ in der Herzog August Bibliothek... Webseite aufrufen..

ab 29.04.: Street Food Karawane in Wolfsburg

Köstlichkeiten aus aller Welt in der Porschestrasse Wolfsburg Vom 29. April bis 01. Mai veranstalten die Street Food Events und der Verein people welcome in Zusammenarbeit mit der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) die Street Food Karawane in der Wolfsburger Innenstadt. Nach dem erfolgreichen Auftakt im September 2016 können sich die Besucherinnen und Besucher […] Der Beitrag ab 29.04.: Street Food Karawane in Wolfsburg erschien zuerst auf ZeitOrte. Webseite aufrufen..