Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite
Seite hinzufügen

Klopfplatz Erlebnissteinbruch Am Markmorgen Evessen

Urzeit
Klopfplatz Erlebnissteinbruch Am Markmorgen bei Evessen
Urzeit
Klopfplatz Erlebnissteinbruch Am Markmorgen bei Evessen
Urzeit
Klopfplatz Erlebnissteinbruch Am Markmorgen bei Evessen


Der „Trochitenkalk“ der Triaszeit ist in Evessen im Steinbruch „Am Markmorgen“ aufgeschlossen. Dort - oberhalb der "Obstbausiedlung" - kann man Urzeitfossilien finden und nach Resten von Seelilien, Muscheln und weiteren Bewohnern des Muschelkalkmeeres forschen. Wer hier keine Versteinerungen findet, hat einfach nur nicht richtig hingesehen!

Startpunkt: Evessen, Obstbausiedlung, Straße Markmorgen, Parkmöglichkeiten gibt es am Ende der Straße Markmorgen.

Bei Interesse an Führungen mit Fossiliensuche, Kindergeburtstagen uvm. steht Ihnen das Team des Geopark-Informationszentrums unter der Nummer Tel.: 05353-3003 sehr gerne zur Verfügung.  

Öffnungszeiten

Immer zugänglich.

Einschränkungen können können bei Veranstaltungen und Gruppen-Events auftreten.

Eintrittspreise

Eintritt frei.

Führungen durch die Ausstellungen sind möglich und für die Geopfade werden vielfältige thematische Fühtungen angeboten. Preis auf Anfrage.

Zu jedem Geopfad gibt es eine informative, kostenpflichtige Begleitbroschüre.

Angebote

Im Aktionsbereich haben angemeldete Gruppen und Schulklassen die Möglichkeit, geologische Frage­stellungen kennen zu lernen und sich diesen von praktischer Seite zu nähern.
Zwei Räume für praktische Arbeiten sowie eine umfangreiche Gesteins- und Fossilien­sammlung laden Sie zum Forschen und Experimentieren ein.

Aktuelles aus den ZeitOrten

23.02.: Vortrag „Wie wollen wir messen?“ im phaeno Wolfsburg

Kostenloser Vortrag: „Wie wollen wir messen? Die Zukunft von Kilogramm, Kelvin und Co.“ am 23. Feburar 2017 im phaeno Wolfsburg. Dr. Dr. Jens Simon, der Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig, kommt aus dem Zentrum des Messens am Donnerstag, 23.02.2017, ins phaeno und hält einen Vortrag über „Wie wollen wir messen? Die […] Der Beitrag 23.02.: Vortrag „Wie wollen wir messen?“ im phaeno Wolfsburg... Webseite aufrufen..

ab 4.03.: Ausstellung „Together Apart“ im Kunstverein Braunschweig

Tim Etchells Ausstellung „Together Apart“ eröffnet am 4. März 2017 im Kunstverein Braunschweig. Ausstellung vom 4. März bis 14. Mai 2017 Im postdramatischen Theater spielt Tim Etchells eine tragende Rolle als Gründer der namhaften performancegruppe Forced Entertainment, die seit ihren Anfängen 1984 in ihrer Abkehr vom Sprechtheater und durch ihren wegweisenden einzigartigen Stil weltweit Anerkennung findet. Neben zahlreichen Teilnahmen […] Der Beitrag ab 4.03... Webseite aufrufen..

24.02.: Sonderführung „Sanct Lutherus“ und „böser Feind“ Herzog August Bibliothek

Sonderführung: „Sanct Lutherus“ und „böser Feind“ – Lutherbilder aus vier Jahrhunderten. Hole Rößler, Kurator der Ausstellung „Luthermania – Ansichten einer Kultfigur“, stellt am Freitag, 24. Februar 2017 um 15.30 Uhr in einer Sonderführung verschiedene Lutherbilder vor und gibt Einblicke in ihre Geschichte. Das Reformationsjahr gibt Anlass zur Rückschau auf Martin Luther und seine historische Bedeutung. Der […] Der Beitrag 24.02.: Sonderführung „Sanct... Webseite aufrufen..