Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite

Klopfplatz Erlebnissteinbruch Am Markmorgen Evessen

Urzeit
Klopfplatz Erlebnissteinbruch Am Markmorgen bei Evessen
Urzeit
Klopfplatz Erlebnissteinbruch Am Markmorgen bei Evessen
Urzeit
Klopfplatz Erlebnissteinbruch Am Markmorgen bei Evessen


Der „Trochitenkalk“ der Triaszeit ist in Evessen im Steinbruch „Am Markmorgen“ aufgeschlossen. Dort - oberhalb der "Obstbausiedlung" - kann man Urzeitfossilien finden und nach Resten von Seelilien, Muscheln und weiteren Bewohnern des Muschelkalkmeeres forschen. Wer hier keine Versteinerungen findet, hat einfach nur nicht richtig hingesehen!

Startpunkt: Evessen, Obstbausiedlung, Straße Markmorgen, Parkmöglichkeiten gibt es am Ende der Straße Markmorgen.

Bei Interesse an Führungen mit Fossiliensuche, Kindergeburtstagen uvm. steht Ihnen das Team des Geopark-Informationszentrums unter der Nummer Tel.: 05353-3003 sehr gerne zur Verfügung.  

Öffnungszeiten

Immer zugänglich.

Einschränkungen können können bei Veranstaltungen und Gruppen-Events auftreten.

Eintrittspreise

Eintritt frei.

Führungen durch die Ausstellungen sind möglich und für die Geopfade werden vielfältige thematische Fühtungen angeboten. Preis auf Anfrage.

Zu jedem Geopfad gibt es eine informative, kostenpflichtige Begleitbroschüre.

Angebote

Im Aktionsbereich haben angemeldete Gruppen und Schulklassen die Möglichkeit, geologische Frage­stellungen kennen zu lernen und sich diesen von praktischer Seite zu nähern.
Zwei Räume für praktische Arbeiten sowie eine umfangreiche Gesteins- und Fossilien­sammlung laden Sie zum Forschen und Experimentieren ein.

Aktuelles aus den ZeitOrten

27.04.: „Fake News“ Vortrag im Haus der Wissenschaft

Fake News – Eine Gefahr für die Demokratie? Tatsachen? Forschung unter der Lupe am Donnerstag, den 27. April 2017 ab 19 Uhr im Haus der Wissenschaft Dieses Jahr stehen Bundestagswahlen an und viele Menschen haben ein ungutes Gefühl dabei. Denn in Zeiten von Facebook, Twitter und Co. wird die öffentliche Meinung auch durch Social Media […] Der Beitrag 27.04.: „Fake News“ Vortrag im Haus der Wissenschaft erschien zuerst auf ZeitOrte. Webseite aufrufen..

30.04.: Tag der offenen Tür im Kunstmuseum Wolfsburg

Tag der offenen Tür am Sonntag, 30.04.2017 von 11 – 18 Uhr. Freier Eintritt Das Kunstmuseum Wolfsburg lädt am 30. April zum Tag der offenen Tür ein. Entdecken Sie die wundersamen Welten des belgischen Multimediakünstlers Hans Op de Beeck in seiner Retrospektive als Gesamtkunstwerk. „Out of the Ordinary“: Der Ausstellungstitel ist Programm! Treten Sie ein […] Der Beitrag 30.04.: Tag der offenen Tür im Kunstmuseum Wolfsburg erschien zuerst auf ZeitOrte. Webseite aufrufen..

Mai 2017: Programm im Lessingtheater Wolfenbüttel

Lessingtheater im Mai: Das Berliner Ensemble unter Claus Peymann sagt »Auf Wiedersehen« Nach »Nathan der Weise«, »Mutter Courage« und »Die Juden« reist das Berliner Ensemble im Mai mit Bertolt Brechts »Kleinbürgerhochzeit« zum vorerst letzten Mal nach Wolfenbüttel. Anlässlich der Verleihung des Lessingpreises für Kritik versprach Intendant Claus Peymann im Jahr 2012, im Wolfenbütteler Lessingtheater spielen […] Der Beitrag Mai 2017: Programm im Lessingtheater Wolfenbüttel... Webseite aufrufen..