Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite

Klopfplatz Erlebnissteinbruch Am Markmorgen Evessen

Urzeit
Klopfplatz Erlebnissteinbruch Am Markmorgen bei Evessen
Urzeit
Klopfplatz Erlebnissteinbruch Am Markmorgen bei Evessen
Urzeit
Klopfplatz Erlebnissteinbruch Am Markmorgen bei Evessen


Der „Trochitenkalk“ der Triaszeit ist in Evessen im Steinbruch „Am Markmorgen“ aufgeschlossen. Dort - oberhalb der "Obstbausiedlung" - kann man Urzeitfossilien finden und nach Resten von Seelilien, Muscheln und weiteren Bewohnern des Muschelkalkmeeres forschen. Wer hier keine Versteinerungen findet, hat einfach nur nicht richtig hingesehen!

Startpunkt: Evessen, Obstbausiedlung, Straße Markmorgen, Parkmöglichkeiten gibt es am Ende der Straße Markmorgen.

Bei Interesse an Führungen mit Fossiliensuche, Kindergeburtstagen uvm. steht Ihnen das Team des Geopark-Informationszentrums unter der Nummer Tel.: 05353-3003 sehr gerne zur Verfügung.  

Öffnungszeiten

Immer zugänglich.

Einschränkungen können können bei Veranstaltungen und Gruppen-Events auftreten.

Eintrittspreise

Eintritt frei.

Führungen durch die Ausstellungen sind möglich und für die Geopfade werden vielfältige thematische Fühtungen angeboten. Preis auf Anfrage.

Zu jedem Geopfad gibt es eine informative, kostenpflichtige Begleitbroschüre.

Angebote

Im Aktionsbereich haben angemeldete Gruppen und Schulklassen die Möglichkeit, geologische Frage­stellungen kennen zu lernen und sich diesen von praktischer Seite zu nähern.
Zwei Räume für praktische Arbeiten sowie eine umfangreiche Gesteins- und Fossilien­sammlung laden Sie zum Forschen und Experimentieren ein.

Aktuelles aus den ZeitOrten

ab 17.8.: Science & Art Festival Phaenomenale in Wolfsburg

Vom 17. bis zum 27. August laden die Veranstalter Kunstverein Wolfsburg, Science Center phaeno und die Stadt Wolfsburg zusammen mit 16 weiteren Kooperationspartnern zu einem vielfältigen Programm ein – unter dem Motto „Play – Die Welt spielt, wir spielen Welt“ Die Phaenomenale setzt sich erneut mit einem Leitthema auseinander und untersucht in ihrer Jubiläumsausgabe die […] Der Beitrag ab 17.8.: Science & Art Festival Phaenomenale in Wolfsburg erschien zuerst auf ZeitOrte. Webseite aufrufen..

20.8.: Klangzeiten im Rosengarten Salzgitter

Am Sonntag, den 20. August 2017, laden die Tourist-Information Salzgitter, der Bürgerverein Bad Salzgitter e.V. und das Hotel Ratskeller zum nächsten kostenfreien Musikerlebnis im Rahmen der Kurkonzertreihe Klangzeiten in den Rosengarten ein. Auf der Sonnen-Terrasse des Ratskellers erwartet die Besucher diesmal ein schwungvoller Jazz-Frühschoppen, gestaltet vom Salzgitteraner Musikverein Die Klesmer e.V. mit seinem Orchester SoundWerk. […] Der Beitrag 20.8.: Klangzeiten im Rosengarten... Webseite aufrufen..

ab 16.8.: Ausstellung „Lessings große Reise“ im Lessinghaus Wolfenbüttel

Mit der Ausstellungseröffnung am Mittwoch, den 16. August findet die Spurensuche zu Lessings großer Reise im Gartensaal des Lessinghauses der HAB Wolfenbüttel ihre Fortsetzung. Die Ausstellung ist vom 16. August bis 26. September 2017 im Gartensaal des Lessinghauses zu sehen.    Im Mai 1756 brachen Lessing und der Leipziger Kaufmannssohn Christian Gottfried Winckler (1734–1784) zu einer […] Der Beitrag ab 16.8.: Ausstellung „Lessings große Reise“ im Lessinghaus... Webseite aufrufen..