Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite
Seite hinzufügen

Abenteuer Braunkohlearchäologie

Steinzeit
Blick auf einen Teil der interessanten Ausstellung

Seit 1982 werden im Abbauvorfeld des Braunkohletagebaus Schöningen archäologische Ausgrabungen durchgeführt.
Wichtige Teilergebnisse der Braunkohlearchäologie werden im Info-Zentrum Abenteuer Braunkohlearchäologie
in wechselnden Ausstellungen aufbereitet.

Träger der Ausgrabungen im Rahmen eines interdisziplinären Langzeit-Forschungsprojektes ist das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege. Mitte der 90er Jahre gelangen mit den Schöninger Speeren die spektakulärsten Funde. Wichtige Teilergebnisse der Braunkohlearchäologie werden im Info-Zentrum Abenteuer Braunkohlearchäologie im ehemaligen Gefängnis am Burgplatz gezeigt.

Steinzeit
Modell eines Langhauses der gerade sesshaft gewordenen Steinzeitmenschen
Zeitlos

Steinzeit
Spirituelle Kunst der Steinzeitmenschen

Kontakt

Abenteuer Braunkohlearchäologie

Burgplatz
38364 Schöningen

Tel.: 05352/512-177
Web:  www.schoeningen.de

Auf der Karte anzeigen

Epoche:

Urzeit, Steinzeit, Kultur und Sehenswertes (5004)

Öffnungszeiten

Mittwoch 15 bis 17 Uhr,
Samstag und Sonntag 10 bis 12 Uhr

Nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten.

Führungen

Eintritt frei, Führung 2 Euro pro Person, mind. 15 Euro

Aktuelles aus den ZeitOrten

14.-23.10.: WEITBLICK Festival im Theater Fadenschein

Internationales Festival mit Figuren 2016 Braunschweig Das WEITBLICK Festival jährt sich 2016 in triennalem Rhythmus bereits zum 5. Mal. Mit den spezifischen Mitteln des Objekt- und Figurentheaters werden aus 11 Ländern herausragende Inszenierungen am Puls der Zeit präsentiert. Dabei sind Nachwuchs-produktionen junger Figurentheaterkünstler, traditionelles Figurentheater, sowie Inszenierungen im Grenzbereich zur Performance. Neben der Fadenschein-Bühne wird […] Der Beitrag 14.-23.10... Webseite aufrufen..

30.09.: Jazzkonzert in der Autostadt – „Norwegen im Zeithaus“

NORWEGEN IM ZEITHAUS Am Freitag, 30. September, treffen im ZeitHaus der Autostadt in Wolfsburg der norwegische Pianist Tord Gustavsen und sein langjähriger Weggefährte Jarle Vespestad am Schlagzeug auf die deutsch-afghanische Künstlerin Simin Tander. Die in Köln lebende Sängerin studierte Jazzgesang und gilt heute als aufgehender Stern am europäischen Jazz- und Weltmusikhimmel. Mit diesem Konzert setzt die Autostadt ihre […] Der Beitrag 30.09.: Jazzkonzert in der Autostadt –... Webseite aufrufen..

03.10.: 26. Jahrestag der Deutschen Einheit in der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn

Der Feiertag am 3. Oktober beginnt traditionell um 11:00 Uhr mit einem Ökumenischen Bittgottesdienst, der in diesem Jahr unter dem Motto „Gemeinsame Werte – Über Grenzen verbunden“ steht. Die Predigt hält Domprediger i.R. Giselher Quast aus Magdeburg. Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Sekundarschule Haldensleben begleiten den Gottesdienst. Um 10:00 Uhr, 12:00 Uhr, 14:00 Uhr und […] Der Beitrag 03.10.: 26. Jahrestag der Deutschen Einheit in der Gedenkstätte Deutsche... Webseite aufrufen..