Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite

Abenteuer Braunkohlearchäologie

Steinzeit
Blick auf einen Teil der interessanten Ausstellung

Seit 1982 werden im Abbauvorfeld des Braunkohletagebaus Schöningen archäologische Ausgrabungen durchgeführt.
Wichtige Teilergebnisse der Braunkohlearchäologie werden im Info-Zentrum Abenteuer Braunkohlearchäologie
in wechselnden Ausstellungen aufbereitet.

Träger der Ausgrabungen im Rahmen eines interdisziplinären Langzeit-Forschungsprojektes ist das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege. Mitte der 90er Jahre gelangen mit den Schöninger Speeren die spektakulärsten Funde. Wichtige Teilergebnisse der Braunkohlearchäologie werden im Info-Zentrum Abenteuer Braunkohlearchäologie im ehemaligen Gefängnis am Burgplatz gezeigt.

Steinzeit
Modell eines Langhauses der gerade sesshaft gewordenen Steinzeitmenschen
Zeitlos

Steinzeit
Spirituelle Kunst der Steinzeitmenschen

Kontakt

Abenteuer Braunkohlearchäologie

Burgplatz
38364 Schöningen

Tel.: 05352/512-177
Web:  www.schoeningen.de

Auf der Karte anzeigen

Epoche:

Urzeit, Steinzeit, Kultur und Sehenswertes (5004)

Öffnungszeiten

Mittwoch 15 bis 17 Uhr,
Samstag und Sonntag 10 bis 12 Uhr

Nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten.

Führungen

Eintritt frei, Führung 2 Euro pro Person, mind. 15 Euro

Aktuelles aus den ZeitOrten

ab 25.8.: 44. Schöninger Altstadtfest startet!

Es ist wieder so weit: Schöningen lädt zum 44. Schöninger Altstadtfest ein, vom Freitag, 25. August, bis Sonntag, 27. August 2017. In der Stadt Schöningen zu behaupten, jetzt könne einmal so richtig gefeiert werden, ist natürlich maßlos untertrieben. Schöningen bietet viele Feste, die sich lohnen zu besuchen – und zwar nicht nur die Veranstaltungen, die […] Der Beitrag ab 25.8.: 44. Schöninger Altstadtfest startet! erschien zuerst auf ZeitOrte. Webseite aufrufen..

ab 22.8.: Ausstellung „Hoffmann und die Brüder Grimm. Freundschaft in bewegten Zeiten“

Sonderausstellung im Schloss Fallersleben: „Hoffmann und die Brüder Grimm. Freundschaft in bewegten Zeiten“ 22. August bis zum 28. Januar 2018   Die Vorbereitung für die neue Sonderausstellung im Hoffmann-von-Fallersleben-Museum laufen auf Hochtouren. Vom 22. August bis zum 28. Januar 2018 wird die Ausstellung „Hoffmann und die Brüder Grimm. Freundschaft in bewegten Zeiten“ im Schloss Fallersleben zu sehen […] Der Beitrag ab 22.8.: Ausstellung „Hoffmann und... Webseite aufrufen..

20.8.: Kammermusikalisches Matineekonzert im Gartensaal Schloss Wolfsburg

Beethoven, Debussy und Schostakowitsch hautnah Zu einem kammermusikalischen Matineekonzert lädt die Musikschule der Stadt Wolfsburg im Rahmen der Veranstaltungen zum 50-jährigen Jubiläum ein. Am Sonntag, 20. August, um 11.15 Uhr wird es im Gartensaal im Schloss Wolfsburg das Lehrerkonzert der Musikschule mit dem Klaviertrio Ligeia geben. Anna-Victoria Baltrusch (Klavier), Eva Maria Preinfalk (Violine) und Charlotte […] Der Beitrag 20.8.: Kammermusikalisches Matineekonzert im... Webseite aufrufen..