Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite
Seite hinzufügen

Schloss Schöningen

Mittelalter
Außenansicht Schloss mit Barockgarten

Erstmals erwähnt wurde das Schloss um das Jahr 1350, wo es von Herzog Magnus von Braunschweig-Lüneburg noch als Grenzanlage und Jagdschloss gegründet wurde. Im Laufe der Jahrhunderte erlangte das Schloss aber immer mehr an Bedeutung.

Dank der Stadt Schöningen, der das Schloss heute gehört, ist die Anlage weitestgehend restauriert und für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Schlosshof wird jährlich für kulturelle Veranstaltungen und Highlights genutzt, das Schlosshotel- und Restaurant wird ebenfalls für Seminare und Festlichkeiten zur Verfügung gestellt und der andere Teil des sanierten Gemäuers dient heute als Jugendfreizeitzentrum.

Neue Ausstellung über Schloss Schönigen ab 2.10.2013

Im Torhaus, direkt neben dem Seilerei-Museum Schöningen, Burgplatz

Auf 40 Quadratmetern erhalten Besucher nähere Information zu einer der Schöninger Sehenswürdigkeiten. So gibt es nun Möglichkeiten, vor Ort etwas über die Historie und den Alltag des ehemaligen Jagdschlosses zu erfahren.

Mittelalter
Schlosspalas
Mittelalter
Schlosshof
Mittelalter
Schlosspark

Geschichte Schloss Schöningen

Im 16./17. Jahrhundert wurde das Schloss Witwensitz der Braunschweiger Herzoginnen. Außerdem wurde es Amtssitz von Braunschweig. Unter den drei Witwen (Herzogin Sophie, Herzogin Elisabeth und Herzogin Anna-Sophie) wurde das Schloss weiter und prächtiger ausgebaut, Parkanlagen und Flügel kamen neu hinzu. Mit der Verlegung des Amtssitzes von Schöningen nach Helmstedt ein Jahrhundert später, blieb das Schloss ausschließlich Domäne, was ein Verfall der Anlage zur Folge hatte.

Kontakt

Schloss Schöningen

Burgplatz
38364 Schöningen

Web:  www.schoeningen.de

Auf der Karte anzeigen

Epoche:

Barock & Aufklärung, Mittelalter & Renaissance, Kultur und Sehenswertes (5004), Gastronomie (5002), Parks und Gärten / Landschaften (5008)

Schlossführung u. Events

 

Die Stadt Schöningen bietet eine 2-stündige Führung durch das Schloss an, die mit einer Besichtigung der Esbecker Burganlage gekoppelt ist. Die Führung kann auch auf Englisch durchgeführt werden.

Frau Herzogin bittet ins Schloss
In einer Stunde geleitet Sie die Herzogin persönlich durch das Schöninger Schloss und seine Geschichte. Zusätzlich kann sie Ihnen weitere Orte zeigen, an denen sie sichtbare Spuren hinterlassen hat. Diese Führung wird auch in Englisch und als Frauentour angeboten.

Je Führung 2 € pro Person, minimal 15 € pro Führung.

Im Palas von Schloss Schöningen - einem wunderschönen und modern ausgestattetem Saal - finden Kulturveranstaltungen und Konzerte statt.

 

Angebote

Frau Herzogin bittet ins Schloss
In einer Stunde geleitet Sie die Herzogin persönlich durch das Schöninger Schloss und seine Geschichte. Zusätzlich kann sie Ihnen weitere Orte zeigen, an denen sie sichtbare Spuren hinterlassen hat. Diese Führung wird auch in Englisch und als Frauentour angeboten.

 

Weiterhin bietet die Stadt Schöningen eine 2-stündige Führung durch das Schloss an, die mit einer Besichtigung der Esbecker Burganlage gekoppelt ist. Die Führung kann auch auf Englisch durchgeführt werden.

Aktuelles aus den ZeitOrten

30.09.: Jazzkonzert in der Autostadt – „Norwegen im Zeithaus“

NORWEGEN IM ZEITHAUS Am Freitag, 30. September, treffen im ZeitHaus der Autostadt in Wolfsburg der norwegische Pianist Tord Gustavsen und sein langjähriger Weggefährte Jarle Vespestad am Schlagzeug auf die deutsch-afghanische Künstlerin Simin Tander. Die in Köln lebende Sängerin studierte Jazzgesang und gilt heute als aufgehender Stern am europäischen Jazz- und Weltmusikhimmel. Mit diesem Konzert setzt die Autostadt ihre […] Der Beitrag 30.09.: Jazzkonzert in der Autostadt –... Webseite aufrufen..

03.10.: 26. Jahrestag der Deutschen Einheit in der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn

Der Feiertag beginnt traditionell um 11:00 Uhr mit einem Ökumenischen Bittgottesdienst, der in diesem Jahr unter dem Motto „Gemeinsame Werte – Über Grenzen verbunden“ steht. Die Predigt hält Domprediger i.R. Giselher Quast aus Magdeburg. Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Sekundarschule Haldensleben begleiten den Gottesdienst. Um 10:00 Uhr, 12:00 Uhr, 14:00 Uhr und um 15:00 Uhr […] Der Beitrag 03.10.: 26. Jahrestag der Deutschen Einheit in der Gedenkstätte Deutsche... Webseite aufrufen..

30.09.: Schweißtreibende Pop-Musik – Talk mit Axel Bosse im Kunstverein Wolfsburg

Blood, Sweat and Tears – Schweißtreibende Pop-Musik Talk mit Axel Bosse in der Ausstellung „Körperfrische ist oft so entscheidend“ Finden sich auch in der populären Musik Spuren von Schweiß? Dieser Frage ist Vorstandsmitglied und Leihgeber Axel Bosse nachgegangen. Die Vortrags-Teilnehmer können nun das Ergebnis dieser Erlebnisreise durch heiße und coole Pop-Musik hören. Dabei gab es einige Recherche-Hürden zu überwinden: […] Der Beitrag 30.09.: Schweißtreibende... Webseite aufrufen..