Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite
Seite hinzufügen

Stadtmuseum Schloss Wolfsburg

Industrialisierung
Außenansicht Stadtmuseum (Foto: Stadt Wolfsburg)

Das Motto vom Stadtmuseum Schloss Wolfsburg ist "Geschichte quicklebendig"


Die Entwicklung der jungen Stadt ist von der Automobilindustrie geprägt. Die verschiedenen Phasen werden im historischen Ambiente der Remisen, zwischen Wehrmauern und Fachwerk, präsentiert.

Im historischen Ambiente der Remisen, zwischen Wehrmauern und Fachwerk, werden Schloss-, Regional-, und Stadtgeschichte in Hunderten von Originalexponaten, vom Gründungspfahl des Wolfsburger Schlosses bis zum kompletten Frisiersalon der 1950er Jahre präsentiert.

Jeder Besucher kann sich individuell entscheiden, welche interessanten Seiten der Wolfsburger Geschichte er entdecken und welche Medien er dazu nutzen möchte. Kleine Exponate, die oft wunderbare Geschichten erzählen, kommen in Vitrinenschubladen „ganz groß raus".

Industrialisierung
Friseursalon der 50er Jahre
Industrialisierung
Die "Flotte Lotte"
Industrialisierung
Blick in die Ausstellung

Eine sehr persönliche Begegnung mit der ganz besonderen Stadt Wolfsburg ermöglichen Hörstationen mit Musik und Zeitzeugenberichten, interaktive Medien und Filme ermöglichen. Historische Fotografien vom Leben auf dem Schloss, Familienbiographien oder Schlagertexte lassen sich in Ruhe in Blätterbüchern betrachten und studieren.

Kontakt

Stadtmuseum Schloss Wolfsburg

Schloßstraße 8
38448 Wolfsburg

Tel.: 05361 28-1040
Web:  www.wolfsburg.de/stadtmuseum

Auf der Karte anzeigen

Epoche:

Barock & Aufklärung, Gegenwart & Zukunft, Industrialisierung & Moderne

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag  10-17 Uhr
Samstag                  13-18 Uhr
Sonntag                   11-18 Uhr

Landwirtschaftliche Ausstellung in der historischen Brauscheune
gegenüber dem Hotel Alter Wolf:
Samstag                 13-18 Uhr
Sonntag                  11-18 Uhr

Montags geschlossen.

Eintrittspreise

Der Eintritt ist frei!

Angebote

Viele museumspädagogische Aktivitäten und wechselnde Ausstellungen werden Ihnen hier angeboten.

Führungen für Gruppen nach Voranmeldung. Die Führungsgebühr beträgt 50,- € für bis zu 25 Personen und 70,- € für bis zu 45 Personen.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns einfach!

Aktuelles aus den ZeitOrten

DIE REGION IM FUßBALLFIEBER: EM 2016

Fußball Europameisterschaft in Frankreich Unterstützen Sie die deutsche Nationalmannschaft auf dem Weg zum 4. EM-Titel, vom 10.06. bis 10.07.! Und das am besten vor der Haustür! Nutzen Sie die Möglichkeiten, an verschiedenen Orten in unserer Region live mitzufiebern. Eine Auswahl möchten wir Ihnen hier Vorstellen: — BRAUNSCHWEIG Wiederaufbau-Arena, der Eintritt ist ab 16 Jahren und kostenlos (Platz […] Der Beitrag DIE REGION IM FUßBALLFIEBER: EM 2016 erschien zuerst auf... Webseite aufrufen..

Kunst und Sonderausstellungen im Juni

Woche vom 30.05. bis 05.06. bis 05.06.2016: Die anderen Foto-Bilder – Hinter dem Zaun, Salzgitter-Ringelheim Käthe Kötting – Ausstellung (Ringelheimer Mausoleum in Ringelheim)    ab 01.06.2016: Face the World – Ausstellung in der Städtischen Galerie Wolfsburg Woche vom 06.06. bis 12.06. ab 09.06.2016: “ Starke Typen. Das Beste aus 40 Jahren GTI“ im AutoMuseum Wolfsburg (Dieselstraße 35, 38446 […] Der Beitrag Kunst und Sonderausstellungen im Juni... Webseite aufrufen..

23.6. bis 31.7.2016: Sommerfestival in der Autostadt in Wolfsburg

Sechs Wochen Freude, fantasievolle Shows und atemberaubende Akrobatik des Cirque Nouveau „Cirque Nouveau Mobile“: Zirkuskünstler aus aller Welt ab dem 23. Juni zu Gast beim Sommerfestival in der Autostadt in Wolfsburg Fünf Veranstaltungstage (jeweils Mittwoch bis Sonntag) mit mehreren Shows pro Tag auf vier verschiedenen Bühnen Mitmach-Zirkus und Artistik-Workshops für Kinder und Jugendliche Foodmobile, „Cool […] Der Beitrag 23.6. bis 31.7.2016: Sommerfestival in... Webseite aufrufen..