Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite
Seite hinzufügen

Seilereimuseum Schöningen

Außenansicht Seilereimuseum

Lassen Sie sich in die Welt der Handseilerei entführen.Im Seilereimuseum wird das alte Traditionshandwerk Schöningens erhalten und gepflegt.

Es ist eine der wenigen Seilereien, die bis in die heutige Zeit erhalten geblieben ist.

Heutzutage kann man sich kaum vorstellen, wie unglaublich schwierig das Drehen von Seilen vor noch gerade mal 50 Jahren war. Was heute problemlos von Maschinen bewältigt wird, wurde damals alles per Hand gemacht. Im Seilereimuseum bekommen Sie einen einmaligen Einblick in die Welt des Seilereihandwerks. Und wegen der schönen Lage (das Museum befindet sich direkt im Torhäuschen des Schöninger Schlosses) werden Sie in eine komplett andere Zeit zurückversetzt. Der Seilermeister Walter Lutze, der diesen bereits seit über 200 Jahren bestehenden Familienbetrieb führt, wird Sie in dieses Handwerk einweihen und vieles über die Geschichte des Familienbetriebs und der Seilerei erzählen.

Industrialisierung
Mit dieser Maschine werden Seilstränge verdrillt
Zeitlos

Industrialisierung
Typische Spleisswerkzuege einer Seilerei

Kontakt

Seilerei Museum Schöningen

Burgplatz
38364 Schöningen

Tel.: 05352-512-177
Web:  www.schoeningen.de

Auf der Karte anzeigen

Epoche:

Industrialisierung & Moderne, Kultur und Sehenswertes (5004)

Öffnungszeiten

Mittwoch: 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sonntag: 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten.

Eintrittspreise

Eintritt 2 € pro Person.
Gruppenführungen mindestens 15 €

Angebote

Führungen können auf Wunsch und nach vorheriger Vereinbarung durchgeführt werden.

Blick vom Seilereimuseum auf die Schöninger Innenstadt

Blick vom Seilereimuseum auf die Schöninger Innenstadt, Foto: ZeitOrte

Aktuelles aus den ZeitOrten

Ab 10.09.: Sonderausstellung „Manometer!“ im phaeno Wolfsburg

Echt Wahnsinn, was Ihr Körper tagtäglich leistet! Luft strömt literweise in die Lungen und wieder hinaus. Muskeln, Knochen und Sehnen lassen Sie hoch springen, weit laufen, balancieren…. (Mit Klick auf das Bild gelangen Sie direkt auf die phaeno-ZeitOrte-Seite) Diese Fähigkeiten des eigenen Körpers zu messen und selbst einzuschätzen steht im Mittelpunkt der neuen Sonderausstellung „Manometer!“, […] Der Beitrag Ab 10.09.: Sonderausstellung „Manometer!“ im phaeno... Webseite aufrufen..

04.09.: Entdeckertag im Peiner Land

„Hergehört!“ heißt es beim 29. Entdeckertag der Region Hannover. Auf die Besucherinnen und Besucher warten spannende Tourenziele, Ausflüge und Erlebnisse in den Städten und Gemeinden der Region Hannover und den angrenzenden Landkreisen. Die Kreismusikschule Peine lädt auf ihrem Gelände an der Friedenskirche Peine zu einer klangvollen Reise durch die Welt der Musikinstrumente ein. Die jüngsten Schülerinnen […] Der Beitrag 04.09.: Entdeckertag im Peiner Land erschien... Webseite aufrufen..

11.09.2016: Tag des offenen Denkmals, in der gesamten Region

Tag des offenen Denkmals   Hat Ihnen schon einmal jemand gezeigt, was das Cellarium eines Laienrefektoriums ist? Oder was man sich unter einem Laubenganghaus vorzustellen hat? Vielleicht würden Sie auch gerne auf einem Grabungsfeld miterleben, wie man an alten Mauerresten etwas über die Stadtentwicklung ablesen kann? Oder möchten Sie erfahren, was engagierte Bürger zur Rettung […] Der Beitrag 11.09.2016: Tag des offenen Denkmals, in der gesamten Region erschien zuerst auf... Webseite aufrufen..