Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite

Kuba Museum

Industrialisierung & Moderne
Möbelstück "Komet"

Lassen Sie sich entführen in die Zeit des Wirtschaftswunders!


Mehr als 100 der schönsten Musiktruhen und Phonogeräte aus dem Haus Kuba sind im Kuba-Museum - in der Chefetage des ehemaligen Kuba-Werks.

Trend der Musiktruhen

In den 1950er und 1960er Jahren weckten in Deutschland Musiktruhen sowie Phonomöbel und Phonogeräte aus dem Hause Kuba mit so wunderschönen Namen wie Capri, in Deutschland Sehnsucht nach südlichen Ländern

Und so holten sich die Deutschen italienisches Ambiente in ihre Wohnzimmer - eben mit Tonmöbeln aus dem Hause Kuba. Der nach dem Krieg aus Breslau nach Wolfenbüttel gekommene Gerhard Kubetschek erkannte die Wünsche seiner Landsleute und produzierte bezaubernde Musiktruhen. 

Industrialisierung
Blick in das Kuba Tonmöbelmuseum
Zeitlos

Industrialisierung
Einer der LKW von Kuba

Geschichte der Tonmöbel-Firma „Kuba“

Die Kuba-Geschichte ist die Geschichte des Wirtschafts-Wundermanns Gerhard Kubetschek. Kurz vor der Währungsreform 1948 gründet Kubetschek in Wolfenbüttel die Tonmöbel-Firma "Kuba". 

Nach Jahren der Expansion verfügt "Kuba" 1957 über drei Werke in Wolfenbüttel und Braunschweig. Mitte der 60er Jahre beugt er sich der Konkurrenz aus den USA und kassiert beim Verkauf seines Unternehmens an General Electric 80 Millionen D-Mark. Zu diesem Zeitpunkt, 1966, beschäftigte er 4000 Mitarbeiter.


Anhand der beeindruckenden Karriere des Selfmademan Gerhard Kubetschek werden im Kuba-Museum die Aufbruchsjahre der Bundesrepublik nachgezeichnet.

Kontakt

Kuba-Tonmöbel Museum

Lindener Straße 15
38300 Wolfenbüttel

Tel.: 05331-8550261
Web:  www.kuba-museum.de

Auf der Karte anzeigen

Epoche:

Industrialisierung & Moderne, Kultur und Sehenswertes (5004)

Öffnungszeiten

Die Ausstellung ist jeden zweiten Samstag im Monat von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Der Eintritt is frei.

Veranstaltungen

Informationen über aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier

Aktuelles aus den ZeitOrten

04.05.: Konzert „duo pianocello“ in der Herzog August Bibliothek

Sonaten von Schubert, Schostakowitsch und Mendelssohn   Das Ensemble „duo pianocello“ mit Catalina Huros (Klavier) und Karl Huros (Cello) gibt am Donnerstag, 4. Mai 2017 um 19.00 Uhr ein Konzert in der Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta. Veranstalter sind die Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek gemeinsam mit dem Michael Praetorius Collegium Wolfenbüttel. Catalina und […] Der Beitrag 04.05.: Konzert „duo pianocello“ in der Herzog August Bibliothek... Webseite aufrufen..

ab 29.04.: Street Food Karawane in Wolfsburg

Köstlichkeiten aus aller Welt in der Porschestrasse Wolfsburg Vom 29. April bis 01. Mai veranstalten die Street Food Events und der Verein people welcome in Zusammenarbeit mit der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) die Street Food Karawane in der Wolfsburger Innenstadt. Nach dem erfolgreichen Auftakt im September 2016 können sich die Besucherinnen und Besucher […] Der Beitrag ab 29.04.: Street Food Karawane in Wolfsburg erschien zuerst auf ZeitOrte. Webseite aufrufen..

5. & 6.05.: How To Do Things With Words – Experimentelle Tagung im Kunstverein Braunschweig

Warum sind die Räume leer? Ist Kunst nah an der Wirklichkeit? Existiert ein Kunstwerk ohne Betrachter? In Begleitung zur Ausstellung Together Apart von Tim Etchells im Kunstverein Braunschweig laden wir herzlich am 5. & 6. Mai 2017 ein zu How To Do Things With Words – einer experimentellen Tagung um uns mit der Bedeutsamkeit der […] Der Beitrag 5. & 6.05.: How To Do Things With Words – Experimentelle Tagung im Kunstverein Braunschweig erschien zuerst auf ZeitOrte. Webseite aufrufen..