Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite

Braunschweigisches Landesmuseum

Industrialisierung
BLM Logo

Das Braunschweigische Landesmuseum im Vieweghaus ist einer von 4 Ausstellungsorten des Braunschweigisches Landesmuseums.
Im Vieweghaus werden bahnbrechende Entwicklungen aus Industrialisierung & Moderne in der Region  beleuchet.

 

Braunschweigisches Landesmuseum

Industrialisierung & Moderne
Vieweghaus, Braunschweigisches Landesmuseum. Foto: Ilona Döring
Industrialisierung
Vieweghaus, Braunschweigisches Landesmuseum. Foto: Ilona Döring

Das Braunschweigische Landesmuseum versteht sich als Schaufenster und Gedächtnis des Braunschweiger Landes und gehört neben dem Herzog Anton Ulrich Museum und dem Staatlichen Naturhistorischen Museum zu den 3 Landesmuseen von Braunschweig.

Mit seinen vier Standorten zählt es zu den größten und bedeutendsten historischen Museen in Deutschland. Neben der großen Dauerausstellung im sogenannten „Vieweg-Haus“, dem Haupthaus des Museums am Burgplatz, verfügt das BLM über drei Nebenstellen: „Hinter Aegidien“ mit dem Jüdischen Museum, die herzogliche Kanzlei in Wolfenbüttel mit einer Dauerausstellung zur Ur- und Frühgeschichte und schließlich das Bauernhaus-Museum in Bortfeld (derzeit geschlossen).

Im Vieweghaus präsentiert das BLM in einer ca. 3000 m² großen Dauerausstellung die faszinierende Geschichte des Herzogtums Braunschweig von den mittelalterlichen Anfängen bis zu seiner Auflösung 1918 sowie den Weg der Region bis in die jungen Jahre der Bundesrepublik Deutschland.

Gegründet 1891 auf bürgerliche Initiative hin, dokumentiert das heute vom Land Niedersachsen getragene Museum in großen Dauer- und Wechselausstellungen die faszinierende Geschichte des Herzogtums Braunschweig von der Urzeit bis in die Anfangszeit der Bundesrepublik Deutschland.

Kontakt

Braunschweigisches Landesmuseum

Burgplatz 1
38100 Braunschweig

Tel.: 0531-1215-0
Web:  www.3landesmuseen.de

Auf der Karte anzeigen

Epoche:

Barock & Aufklärung, Mittelalter & Renaissance, Industrialisierung & Moderne, Gegenwart & Zukunft

Öffnungszeiten

Montag: geschlossen

Dienstag -  Sonntag:
10.00 - 17.00 Uhr

Jeden 1. Dienstag im Monat: bis 20.00 Uhr geöffnet


(Planen Sie für Ihren Besuch ca. 1-2 Stunden ein)



Öffnungszeiten während der Feiertage:

Geöffnet:
Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag, Pfingstsonntag, Tag der deutschen Einheit, 2. Weihnachtsfeiertag

Geschlossen:
Neujahr, Tag der Arbeit, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag, Heilig Abend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester

 

Eintrittspreise

Erwachsene: 5,00 €, ermäßigt 4,00 €

Kinder: 2,00 € (6 – 16 Jahre)

Schulklassen und Kinder bis 5 Jahre: freier Eintritt

Bitte beachten Sie: Die Eintrittspreise können bei Sonderausstellungen variieren.

Angebote

Verschiedene Führungen, Vorträge und aktuelle Veranstaltungen. Hier klicken!

 

 

Aktuelles aus den ZeitOrten

ab 8.12.: Mitgliederausstellung „Eintracht / Zwietracht??“ im Photomuseum BS

Vom 8. Dezember 2017 bis 14. Januar 2018 zeigt das Museum für Photographie Braunschweig die Mitgliederausstellung »Eintracht/Zwietracht??« Mit diesem begrifflichen Gegensatzpaar und der doppelten rhetorischen Fragestellung spielt das Projekt auf unterschiedliche Betrachtungsmöglichkeiten an: Allgemein gesellschaftliche Aspekte, individuell persönliche und alltäglichzwischenmenschliche Momente des  Zusammenlebens werden in den fotografischen Arbeiten der Ausstellung thematisiert... Webseite aufrufen..

ab 8.12.: Christkindlmarkt auf Schloss Oelber eröffnet

Stimmungsvoll, köstlich und mit vielen erlesenen Geschenkideen: Großer Christkindlmarkt auf Schloss Oelber öffnet im 23. Jahr seine Tore Am 2. und 3. Adventwochenende öffnen sich die mit vielen Lichtern geschmückten Tore von Schloss Oelber wieder zum größten überdachten Christkindlmarkt in der Region Hannover. Seit 23 Jahren können kleine und große Besucher diesen romantischen Weihnachtsmarkt südwestlich von Salzgitter genießen. Fast 120 Aussteller […] Der Beitrag ab... Webseite aufrufen..

Winter vor der Haustür: Kunst- & Sonderausstellungen ab Dezember 2017

Auch in den Wintermonaten Dezember, Januar und Februar bietet die Region #vorderHaustür einiges an Kunst- und Sonderausstellungen. Hier finden Sie eine Übersicht! Viel Spaß bei Ihrem Besuch 🙂 14.12.2017 – 31.01.2018: Juleum Helmstedt Frauen der Reformation Collegienplatz 1, 38350 Helmstedt 14.12.2017 – 28.01.2018: Städtisches Museum Schloss Salder Sonderausstellung: Kindheit in Salzgitter Museumstraße 34, 38229 Salzgitter-Salder […] Der Beitrag Winter vor der... Webseite aufrufen..