Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite
Seite hinzufügen

Wasserspiele vom ZeitOrt Autostadt in Wolfsburg

Autostadt Wassershow 2013. Bild: Matthias Leitzke

 

Die Sommerinszenierung und die Wassershows "Made in Germany" haben uns in 2013 begeistert.

Wir freuen uns mit Ihnen auf eine neue Inszenierung und tolle Shows im Sommer 2014!

 

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Rückblick auf die Aktionen und Attraktionen im Sommer 2013.

Probefahrt mit XL1 und e-up! für alle Gäste möglich!

Volkswagen XL1 Fahrerlebnis Autostadt. Bild: Marieke Meyer
In der Autostadt in Wolfsburg können Gäste den neuen e-up! von Volkswagen testen. Foto: Lars Landmann

In der Autostadt in Wolfsburg können Gäste die Zukunft der Mobilität selbst erleben:

Mit dem neuen e-up! werden die Fahrattraktionen des automobilenThemenparks um ein Highlight erweitert. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Gäste jetzt auchden e-up! in der Autostadt selbst testen können. Das Fahrzeug, das rein elektrisch und dank Naturstrom hundertprozentig CO2-frei fährt, ist absolut zukunftsweisend“, erläutert Otto F. Wachs, Geschäftsführer der Autostadt

Der andere Elektrogahrzeugtyp, der Volkswagen XL1 ist das erste Plug-In Hybridfahrzeug des Volkswagen Konzerns und das effizienteste Serienfahrzeug der Welt. Auf der neuen „Ausfahrt“ steht der XL1 bereits vor der Markteinführung den Besuchern der Autostadt im Herbst für kostenlose Probefahrten zur Verfügung.

Mehr zum e-up! Fahrerlebnis...

Gegenwart
In der Autostadt in Wolfsburg können Gäste den neuen e-up! von Volkswagen testen. Foto: Lars Landmann

Probefahrten mit dem e-up! können je nach Verfügbarkeit im Voraus über das CustomerCareCenter der Autostadt unter 0800 288 678 238 gebucht werden, darüber hinaus stehen Fahrzeuge für tagesaktuelle Buchungen vor Ort zur Verfügung. Die Anzahl der täglichen Fahrten ist begrenzt und die Termine werden nach dem Zeitpunkt der Anfrage gebucht. Die Fahrten werden von erfahrenen Instruktoren begleitet, Voraussetzung für Gäste ist ein gültiger Führerschein. Das Fahrerlebnis dauert zirka 45 Minuten und startet täglich zwischen 9.45 Uhr und 16.45 Uhr vom ServiceHaus-Parkplatz der Autostadt. Hier werden die Fahrzeuge auch an Ladesäulen geladen – dabei kommt Naturstrom von der Volkswagen Kraftwerk GmbH zum Einsatz, der in Laufwasserkraftwerken im Alpenraum erzeugt wird.

Mehr zum XL1 Fahrerlebnis...

Gäste der Autostadt können den XL1 auf einer rund 20 km langen  Strecke kostenlos Probe fahren. Das Fahrerlebnis dauert zirka 60 Minuten und startet täglich zwischen 9 und 17 Uhr auf der „Ausfahrt“ am KundenCenter. Zunächst können sich Gäste auf der Ehrenrunde der  „Ausfahrt“ im geschützten Raum mit dem XL1 vertraut machen, bevor es  in den regulären Straßenverkehr geht. Die Fahrten werden von  erfahrenen Instruktoren begleitet, Voraussetzung ist ein gültiger  Führerschein. Fahrten können je nach Verfügbarkeit eine Woche im  Voraus über die kostenlose ServiceLine der Autostadt gebucht werden  (0800 288 678 238), darüber hinaus steht ein Fahrzeug für  tagesaktuelle Buchungen vor Ort zur Verfügung. Die Anzahl der  täglichen Fahrten ist begrenzt und die Termine werden nach dem  Zeitpunkt der Anfrage gebucht.

Sommer in der Autostadt 2013: Wasserspiele

Sommer in der Autostadt. Bild: Nele Martensen
Sommer in der Autostadt. Bild: Nele Martensen
Sommer in der Autostadt. Bild: Nele Martensen
Sommer in der Autostadt. Bild: Nele Martensen

Sommer in der Autostadt

Wasser war das zentrale Element im Autostadt-Sommer 2013.
Genutzt werden dabei auch die Elemente der „großen“ Wassershow - lösen Sie also selbst Wasserfontänen aus!

Anders als in den vergangenen Jahren war die Wasserinszenierung während des gesamten Tages und in der gesamten Autostadt zu erleben. Im Park zwischen Hügeln, Brücken und Wasserläufen versteckten sich diverse Spiele für Groß und Klein. Trauen Sie sich etwa durch den „Wasservorhang“? Die einzige Möglichkeit, über die Brücke zum „Cool and Creamy“ zu gelangen, ist mutig voranzuschreiten, in der Hoffnung, dass sich der Vorhang wie von Zauberhand öffnet und den Besucher trockenen Fußes hindurchlässt. Mut braucht es auch für die im Park versteckten „Wasserbuzzer“. Per Knopfdruck lösen sie bis zu zehn Meter hohe Fontänen, Unterwasser-Explosionen, große Wellen oder Feuereffekte aus. Eine eigene Wassershow lässt sich an der „Wasserorgel“ mit Tönen, Feuer und Farbeffekten gestalten. Ein schöner Sommertag.

Wassershow in der Autostadt 2013: Made in Germany

Wassershow Autostadt in Wolfsburg 2013. Bild: Sebastian Bisch
Wassershow Autostadt in Wolfsburg 2013. Bild: Sebastian Bisch
Wassershow Autostadt in Wolfsburg 2013. Bild Thomas Ammerpohl
Wassershow Autostadt in Wolfsburg 2013. Bild Thomas Ammerpohl
Wassershow Autostadt in Wolfsburg 2013. Bild: ZeitOrte
Wassershow Autostadt in Wolfsburg 2013. Bild: ZeitOrte

Vom 26. Juli bis 25. August

Wer lieber in sicherem Abstand zum nassen Element den Sommer genießt, dem seien die Wassershows in der Lagunenlandschaft und der große „Jet Fountain“ im Hafenbecken empfohlen, der nachts prächtig illuminiert seine Farben wechselt.

Die diesjährige Wassershow nimmt die Besucher mit auf eine ganz besondere Reise: Unter dem Titel „Made in Germany“ gehen die Besucher gemeinsam mit dem Protagonisten der Wassershow-Filme vom 26. Juli bis 25. August auf eine Tour durch die verschiedenen Regionen Deutschlands.

In vier Wochen zeigt die Autostadt vier eigens für den Themenpark choreografierte Shows, die sich in diesem Jahr auf die gesamte Lagunenlandschaft erstrecken und viele neue Blickwinkel aus dem Park erlauben.

Die Wassershows beginnen täglich um 14:00, 16:00 sowie 18:00 Uhr sowie die große Show nach Einbruch der Dunkelheit. In der Zeit der Wassershows verlängert die Autostadt erstmals ihre Öffnungszeiten bis 22 Uhr.

26.07. - 03.08.: Wassershow HeimatLand >Bilder Videos Musik
04.08. - 10.08.: Wassershow TechnikLand >Bilder Videos Musik
11.08. - 17.08.: Wassershow KulturLand > Bilder Videos Musik
18.08. - 25.08.: Wassershow WunderLand > Bilder Videos Musik

 

Videos der 4. Wassershow 2013 WunderLand

Zum Ansehen der Videos einfach auf eines der untenstehenden Bilder klicken!

Von links nach rechts:

Intro der 4. Wassershow WunderLand
Du hast: Rammstein

Impressionen der Wassershow WunderLand 18.08. – 25.08.

Hier erleben Sie Deutschland von seiner märchenhaften, sagenhaften, wunderbaren Seite.

  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte

Impressionen der Wassershow KulturLand 11.08. – 17.08.

In dieser Woche führt die Reise ins Land der Dichter und Denker, der Künstler und Komponisten, der großen und kleinen Helden. Die Choreographie lädt zu einer Wanderung durch die kulturelle Vielfalt Deutschlands in Geschichte und Gegenwart ein.

  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte

Videos der Wassershow KulturLand 2013

Zum Ansehen der Videos einfach auf eines der untenstehenden Bilder klicken!

Von links nach rechts:

Solomon - Einzug der Königin von Saba -Georg Friedrich Händel: Albrecht Mayer und die Sinfonia Varsovia
Heroes/Helden - David Bowie
Kaiserwalzer Op. 437 - Johann Strauss jr.: Alfred Scholz und das Orchester der Wiener Staatsoper
Freiheit - Marius Müller-Westernhagen
Rammstein Feuer frei!
Carmina Burana

Impressionen der Wassershow TechnikLand 04.08. – 10.08.

Auf dieser Entdeckungstour erleben die Zuschauer die Meisterleistungen deutscher Ingenieurskunst. Sie begegnen den Erfindern und Entdeckern, die mit ihren Innovationen die Welt veränderten.

  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte

Videos der Wassershow TechnikLand 2013

Zum Ansehen der Videos einfach auf eines der untenstehenden Bilder klicken!

Von links nach rechts:
Das allgemeine  Intro
Intro: Music Non Stop - Kraftwerk
Beethoven Scherzo - David Garrett
Sonne - Rammstein
Millionen Lichter - Christina Stürmer
Toccata und Fuge in D Minor, BWV 565  -Johann Sebastian Bach: Werner Jacob

Impressionen der Wassershow HeimatLand

m Mittelpunkt dieser ersten Inszenierung stand Deutschland, unser Heimatland, seine unterschiedlichen Landschaften, Flora und Fauna, Berge und Flüsse. Es ging aber auch ziemlich humorvoll um Bräuche und Traditionen in den verschiedenen Regionen vom Nordseestrand bis zum Alpenland.

  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild ZeitOrte
  • Bild A. Strutz
  • Bild ZeitOrte

Videos der Wasserspiele 2013 HeimatLand

Zum Ansehen der Videos im Youtube-Kanal der ZeitOrte
einfach auf eines der nebenstehenden Bilder klicken

Cool Summer Island Autostadt 2013 zum Chillen und Genießen

Gegenwart Cool Summer Autostadt. Bild Autostadt GmbH
Cool Summer Autostadt. Bild Autostadt


Zum Ausspannen, Genießen und Träumen lädt die schwimmende Insel „Cool Summer Island“ im Hafenbecken ein. Mit Blick auf Natur, große Industrie und kühles Wasser können Gäste Aussicht, Sommersonne, Cocktails und Snacks genießen. Wer Aktivität sucht, kann mit den beliebten Schwanentretbooten, Solarbooten oder dem neuen SeaScape mit Elektromotor in See stechen und die außergewöhnliche Architektur der Autostadt einmal von einem anderen Blickwinkel erleben. Wenn sich die Abendsonne senkt, legen bekannte DJs chillige Loungemusik auf, bei deren Klängen ein anregender Tag harmonisch zu Ende gehen kann.

Über die Autostadt in Wolfsburg

Als Kommunikationsplattform des Volkswagen Konzerns macht die Autostadt in Wolfsburg unter dem Motto „Menschen, Autos und was sie bewegt“ die Werte des Konzerns und das Thema Mobilität in all seinen Facetten erlebbar. Über 26 Millionen Gäste haben den Themenpark und außerschulischen Lernort seit der Eröffnung im Jahr 2000 besucht, der damit zu den beliebtesten touristischen Destinationen in Deutschland gehört. Zudem ist die Autostadt das weltweit größte automobile Auslieferungszentrum und beherbergt mit dem ZeitHaus das besucherstärkste Automobilmuseum der Welt. Mit einer Vielzahl kultureller Veranstaltungen, wie den jährlich stattfindenden Movimentos Festwochen, ist die Autostadt überdies ein internationaler Treffpunkt für kulturell Interessierte.

Gegenwart
Der millionste Volkswagen (Foto: Mark Henderson)
Gegenwart
Park mit Lagune und Schornsteinen vom KraftWerk, das auch als Veranstaltungsort für Movimentos dient
Gegenwart
Autostadt historisches Fahrzeug

Hier in der Autostadt werden Inszenierungen für die ganze Familie sowie verschiedene Attraktionen, Installationen und Werte, die Grundprinzipien des Konzerns, Qualität, Sicherheit, soziale Kompetenz und Umweltbewusstsein erlebbar gemacht. „LEVEL GREEN – Die Idee der Nachhaltigkeit“ präsentiert sich in einer multimedialen Ausstellung in über 25 Exponaten rund um ökologische, ökonomische und soziale Themen.

Ihre Favoriten

Merken Sie sich ZeitOrte mit Klick auf den Stern.

Die schönsten Übernachtungsmöglichkeiten in der Region.

Ihr Ansprechpartner:

TourismusRegion BraunschweigerLAND e. V. Tel.: 0531 1218-200

E-Mail senden