Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite
Seite hinzufügen

Soli Deo Gloria - Braunschweig Festival 2015

Elina Garanca ©Paul SchirnhoferDG


Das hochkarätige Klassik Festival im Braunschweiger Land

Highlights 2015:

  • Philippe Herreweghe 
    (namhafter Bachspezialist)

  • Buster Keaton | Der General 
    (Stummfilm mit Livemusik)

  • Duo Alexander beim Familienkonzert für Kinder  
    (Violoncello & Klavier | Pirouetten, Polkas und Polonaisen)

  • Felix Mendelssohn Bartholdy | Ein Sommernachtstraum  
    (Shakespeares berühmteste Komödie)

  • Ragna Schirmer  
    (Pianistin)
  • Erwin Wurm   
    (erfolgreicher Gegenwartskünstler)
  • Matthias Glander  
    (Solo-Klarinettist)
  • Matthias Eisenberg  
    (Organist)
  • Elina Garanca   
    (Mezzosopranistin)
  • Philharmonie Volkswagen Orchestra 

Die Saison 2015

Barock & Aufklärung
Elina Garanca ©Paul Schirnhofer/DG

Ein Festival von Bach bis Jazz, mit Kunst und Film

19.06.2015 - 11.07.2015

In der Saison 2015 wird Soli Deo Gloria – Braunschweig Festival wieder einmal international namhafte Künstler und attraktive Programme im Braunschweiger Land präsentieren.

Schwerpunkt ist ein Openair Gala-Konzert am 11. Juli, das das Festival, das vom 19. Juni bis zum 11. Juli stattfindet, beschließen wird.

Hier geht's zum Programm 2015.

Kontakt

Soli Deo Gloria - Braunschweig Festival

Haus der Braunschweigischen Stiftungen
Löwenwall 16

38100 Braunschweig

Tel.: 030-6780111
Web:  www.solideogloria.de

Auf der Karte anzeigen

Epoche:

Gegenwart & Zukunft, Barock & Aufklärung

Tickets & Preise

Karten sind erhältlich bei:

  • Karten Soli Deo Gloria online

  • über karten@solideogloria.de

  • KONZERTKASSE +49 (0)531  16606 | www.konzertkasse.de | info@konzertkasse.de   

  • FESTIVAL KARTENSERVICE (individuelle Beratung) +49 (0)30 6780111 oder +49 (0)1805  544888* (*14 Cent/Min. aus Festnetz T-Com, Mobilfunkhöchstpreis 42 Cent/Min.)

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen der Region.

Aktuelles aus den ZeitOrten

24.03.: „on air tonight“ – Wolfenbütteler Late-Night-Show feiert 24. Ausgabe

24. Ausgabe der Wolfenbütteler Late-Night-Show „on air tonight“ findet am 24. März in der Lindenhalle Wolfenbüttel statt. Polonäse Blankenese in Wolfenbüttel „Wir ziehen los mit ganz großen Schritten, und Erwin fasst der Heidi von hinten an die Schulter.“ – so klingt es am 24. März anlässlich der 24. Ausgabe der Wolfenbütteler Late-Night-Show „on air tonight“ […] Der Beitrag 24.03.: „on air tonight“ – Wolfenbütteler Late-Night-Show feiert 24... Webseite aufrufen..

27.02.: Vortrag „Luftfahrt der Zukunft: Hubschrauberfliegen – Zukünftig mit Lenkrad?“

Vortrag zum Thema „Luftfahrt der Zukunft: Hubschrauberfliegen – Zukünftig mit Lenkrad?“ am 27.02.2017 im Haus der Wissenschaft Braunschweig. Kann das Fliegen eines Hubschraubers so einfach werden wie Autofahren? Zusammen mit fünf anderen Universitäten und Forschungseinrichtungen hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt Technologien untersucht, die das Fliegen von morgen erleichtern können. Im Vortrag wird […] Der Beitrag 27.02.: Vortrag „Luftfahrt der... Webseite aufrufen..

24. bis 26.03.: Symposium und Ausstellung im Kloster St. Marienberg, Helmstedt

Symposium zum Thema „Paramente in Bewegung. Bildwelten liturgischer Textilien (12. bis 21. Jahrhundert)“ im Kloster St. Marienberg Helmstedt. Freitag, 24. März bis Sonntag, 26. März 2017     „wo [die Bilder] aus dem hertzen sind, thun sie fur den augen keynen schaden“ (Martin Luther, Wider die himmlischen Propheten, von den Bildern und Sakrament) Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 plant das Kloster St. […] Der Beitrag 24. bis 26.03.: Symposium... Webseite aufrufen..