Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite
Seite hinzufügen

Soli Deo Gloria - Braunschweig Festival 2015

Elina Garanca ©Paul SchirnhoferDG


Das hochkarätige Klassik Festival im Braunschweiger Land

Highlights 2015:

  • Philippe Herreweghe 
    (namhafter Bachspezialist)

  • Buster Keaton | Der General 
    (Stummfilm mit Livemusik)

  • Duo Alexander beim Familienkonzert für Kinder  
    (Violoncello & Klavier | Pirouetten, Polkas und Polonaisen)

  • Felix Mendelssohn Bartholdy | Ein Sommernachtstraum  
    (Shakespeares berühmteste Komödie)

  • Ragna Schirmer  
    (Pianistin)
  • Erwin Wurm   
    (erfolgreicher Gegenwartskünstler)
  • Matthias Glander  
    (Solo-Klarinettist)
  • Matthias Eisenberg  
    (Organist)
  • Elina Garanca   
    (Mezzosopranistin)
  • Philharmonie Volkswagen Orchestra 

Die Saison 2015

Barock & Aufklärung
Elina Garanca ©Paul Schirnhofer/DG

Ein Festival von Bach bis Jazz, mit Kunst und Film

19.06.2015 - 11.07.2015

In der Saison 2015 wird Soli Deo Gloria – Braunschweig Festival wieder einmal international namhafte Künstler und attraktive Programme im Braunschweiger Land präsentieren.

Schwerpunkt ist ein Openair Gala-Konzert am 11. Juli, das das Festival, das vom 19. Juni bis zum 11. Juli stattfindet, beschließen wird.

Hier geht's zum Programm 2015.

Kontakt

Soli Deo Gloria - Braunschweig Festival

Haus der Braunschweigischen Stiftungen
Löwenwall 16

38100 Braunschweig

Tel.: 030-6780111
Web:  www.solideogloria.de

Auf der Karte anzeigen

Epoche:

Gegenwart & Zukunft, Barock & Aufklärung

Tickets & Preise

Karten sind erhältlich bei:

  • Karten Soli Deo Gloria online

  • über karten@solideogloria.de

  • KONZERTKASSE +49 (0)531  16606 | www.konzertkasse.de | info@konzertkasse.de   

  • FESTIVAL KARTENSERVICE (individuelle Beratung) +49 (0)30 6780111 oder +49 (0)1805  544888* (*14 Cent/Min. aus Festnetz T-Com, Mobilfunkhöchstpreis 42 Cent/Min.)

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen der Region.

Aktuelles aus den ZeitOrten

25.03.: Architekturspaziergang durch Braunschweig

… vom Herzogtor zum Augusttor – Kulturlandschaft zwischen Wolfenbüttel und Braunschweig Die Braunschweigische Landschaft setzt ihre erfolgreiche Veranstaltungsreihe „…vom Herzogtor zum Augusttor. Kulturlandschaft zwischen Wolfenbüttel und Braunschweig“ auch 2017 fort und lädt herzlich zum Auftakt der diesjährigen Veranstaltung ein: Samstag, 25. März 2017, 15:00 Uhr Zuckerberg und Salztal – ein Architekturspaziergang über die Charlottenhöhe Rundgang […] Der... Webseite aufrufen..

30.3. und 2.4.: Vorträge im Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte

Donnerstag, 30. März 2017 um 19.00 Uhr – Vortrag: Industrie in Salzgitter der Jahre 1950 bis 1970 Bernhard Schroeter, Salzgitter Die zweite Reihe »Spaziergänge« führt uns nach Salzgitter. Wir bieten Möglichkeiten an, die Stadtentwicklung, das Leben, den Alltag in Salzgitter besser kennenzulernen. Es sollen damit  unsere Region, insbesondere die Stadt Salzgitter, dort die Stärken und die […] Der Beitrag 30.3. und 2.4.: Vorträge im Institut für Braunschweigische... Webseite aufrufen..

Drittes Sattelfest der Region am 13. und 14. Mai 2017

Über 30 abwechslungsreiche Aktionen für das Sattelfest gemeldet. Mit dem dritten Sattelfest der Region steht das Wochenende am 13. und 14. Mai 2017 ganz im Zeichen des Fahrrads. Über 30 Aktionen haben regionale Verbände, Vereine, Unternehmen, Städte und Gemeinden bis dato bei den Veranstaltern gemeldet. Sie bieten an zwei Tagen ein abwechslungsreiches Programm mit geführten […] Der Beitrag Drittes Sattelfest der Region am 13. und 14. Mai 2017 erschien zuerst auf ZeitOrte. Webseite aufrufen..