Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite

Schloss Wolfsburg

Barock
Das Schloss Wolfsburg als Spiegelung im Wasser (Foto: Stadt Wolfsburg)

Besichtigen Sie die alte „Wolfsburg“, eines der prachtvollsten Zeugnisse der norddeutschen Renaissance


Die über 700 Jahre alte „Wolfsburg"  steht mit ihren Sandsteinmauern, den Ziergiebeln und dem Zwiebelturm im reizvollen Kontrast zum Erscheinungsbild der modernen Großstadt.


Heutiges Erscheinungsbild
Das heutige Erscheinungsbild des Schlosses Wolfsburg ist hervorgegangen aus einem Burgbau im frühen Mittelalter. Durch die Übernahme der Familie derer von Bartensleben verwandelte sich die damalige Befestigungsanlage in ein prunkvolles Schloss und ist ein schönes Prachtexemplar des Baustils der Weserrenaissance.


zum Vormerken:Advent im Schloss 2017

Merken Sie sich den 9. und 10. Dezember 2017 vor: Ein poetisches Weihnachtsfest für die ganze Familie im und rund um das Schloss Wolfsburg.

 

Institutionen im Schloss Wolfsburg


Das Schloss beherbergt heute eine Vielzahl an Institutionen. Dazu gehören:

Die Innenräume des Schlosses können Sie im Rahmen einer interessanten Führung besichtigen.

Barock
Innenhof Schloss Wolfsburg im Herbst
Barock
Der Barockgarten von Schloss Wolfsburg
Barock
Schloss Wolfsburg aus der Luft (Foto: Stadt Wolfsburg)

Kontakt

Schloss Wolfsburg

Schloßstraße 8
38448 Wolfsburg

Tel.: 05361 28-1040
Web:  http://www.wolfsburg.de/kultur/museen/schloss-wolfsburg

Auf der Karte anzeigen

Epoche:

Barock & Aufklärung, Mittelalter & Renaissance

Öffnungszeiten

Die Innenräume des Schosses sind nur während einer Führung zu besichtigen. Die Außenanlagen des Schlosses können jederzeit besucht werden.


Der Barockgarten hat folgende Öffnungszeiten:

Montag: 8.00 - 16.00 Uhr
Dienstag bis Freitag: 8.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 13.00 - 18.00 Uhr
Sonn- und Feiertage: 10.00 - 18.00 Uhr

Eintrittspreise

Der Eintritt ist kostenfrei.

Schlossführung u. Events

Es erwarten Sie nicht nur Führungen sondern auch viele verschiedene (u.a. auch wiederkehrende) kulturelle Veranstaltungen über das ganze Jahr.

Der Barockgarten gegenüber des Schlosses ist nur während der Öffnungszeiten besuchbar, Garten- und Parkanlagen um das Schloss sind frei zugänglich.

Führung auf Anfrage, Tel.: Stadtmuseum 05361 281040

Führungspreise:
bis 25 Personen 50,- €
bis 45 Personen 70,- €
bis 75 Personen 90,- €

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns einfach. Wir beraten Sie gern!

Aktuelles aus den ZeitOrten

ab 8.6.: Ausstellung CEEHIILNPSSWZ* ACH MENSCH

Ausstellung CEEHIILNPSSWZ* ACH MENSCH vom 8. Juni bis 9. Juli im Museum für Photographie Braunschweig *Zwischenspiel   Die Ausstellung »CEEHIILNPSSWZ. ACH MENSCH« im Museum für Photographie vereint sieben künstlerische Positionen von Studierenden und Absolventen der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Das »Zwischenspiel« ist ein Ausstellungsformat des Museums für Photographie Braunschweig, das jungen künstlerischen Positionen und Ansätzen Raum auch für... Webseite aufrufen..

ab 9.6.: 27. Internationale Sommerbühne in Wolfsburg

Vom 9. bis 18. Juni: Volkswagen unterstützt die 27. Internationale Sommerbühne in Wolfsburg Künstler aus neun Nationen gestalten Festival im Innenhof des Schlosses Wolfsburg Volkswagen fördert kulturelle Vielfalt in der Region Wolfsburg – Volkswagen unterstützt auch in diesem Jahr die 27. Internationale Sommerbühne – veranstaltet vom Kulturwerk der Stadt Wolfsburg. Vom 09. bis zum 18. Juni […] Der Beitrag ab 9.6.: 27. Internationale Sommerbühne in Wolfsburg erschien zuerst... Webseite aufrufen..

ab 03.06.: Ausstellung APPARAT im Kunstverein Braunschweig

Ausstellung APPARAT vom 3. Juni bis 13. August 2017 im Kunstverein Braunschweig   Zu Beginn der 1970er-Jahre montiert die Filmemacherin und Künstlerin Margaret Raspé (*1933) eine Super 8 Kamera an einem Bauhelm vor ihrem Auge und nimmt Aktivitäten wie Geschirrspülen, Malen oder Zeichnen auf. Die Kamera als Erweiterung des Körpers hält fest, wohin die Künstlerin ihren Blick richtet. Als Film […] Der Beitrag ab 03.06.: Ausstellung APPARAT im Kunstverein Braunschweig erschien... Webseite aufrufen..