Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite
Seite hinzufügen

Schloss Wolfenbüttel

Barock & Aufklärung
Schloss Wolfenbüttel (Außenansicht) (Foto: Jutta Brüdern)



Das Schloss Wolfenbüttel -
das zweitgrößte Schloss Niedersachsens
 überzeugt mit prunkvoller und atemberaubender Architektur!

Trotz der vielen verloren gegangenen, wichtigen Gebäudeteile ist das Schloss Wolfenbüttel das zweitgrößte Schloss Niedersachsens und überzeugt mit prunkvoller und atemberaubender Architektur.

Es stellt das einzige Residenzmuseum des Absolutismus und des Barocks in der Region Braunschweig dar und lässt die Geschichte der Welfenherrschaft lebendig wirken.

Aus einer mittelalterlichen Burg hervorgegangen, trägt die stattliche Schlossanlage neben Formen der Renaissance vor allem mit ihren Schaufassaden und Innenräumen charakteristische Merkmale des Barockschlosses.

Barock & Aufklärung
Herzogliches Speisezimmer (Foto: Jutta Brüdern)
Barock & Aufklärung

Barock & Aufklärung
Schloss Wolfenbüttel und Allegorie


In 15 original ausgestatteten Prunkgemächern wird anhand von wertvollen Objekten die Geschichte und Kulturgeschichte des Wolfenbütteler Herzoghofes und der Welfenresidenz im 17. und 18. Jahrhundert veranschaulicht.

Kontakt

Schloss Wolfenbüttel

Schlossplatz 13
38304 Wolfenbüttel

Tel.: 05331-92460
Web:  www.schlosswolfenbuettel.de

Auf der Karte anzeigen

Epoche:

Barock & Aufklärung, Kultur und Sehenswertes (5004)

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag

10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

letzter Einlass: 16.30 Uhr

(montags geschlossen)

Eintrittspreise

Erwachsene: 5,50 €
Kinder bis 12 Jahre: Freier Eintritt
Jugendliche: 1,00 €
Gruppen (ab 10 Personen): 4,00 € pro Person
Führungspauschale: 40,00 € zzgl. Eintritt
Schulklassen: 1,00 € pro Person, 2 Begleitpersonen frei inkl. Führung
Übliche Ermäßigungen
Erlebnisführung Tanzmeister de la Marche: 198,00 Euro (max. 25 Personen)

Schlossführung u. Events

Führungen

Öffentliche Führungen: Jeden Sonntag 15.00 Uhr, Eintritt: 6,00 € pro PersonAn folgenden Terminen finden keine Öffentlichen Führungen statt: 14.08.16, 18.09.16Erlebnisführung mit dem herzoglichen Tanzmeister Monsieur de la Marche durch die hochbarocken Staatsappartements des Wolfenbütteler Schlosses.Anmeldung: Telefon 05331.92 46 0Eintritt: 7,50 € pro PersonBeginn: 15.00 UhrWeitere Termine:  14.08.16, 18.09.16, 23.10.16


Tanzmeisterführungen für Gruppen

Termine: jeder Zeit auf Anfrage
Dauer: ca. eine Stunde,
Anmeldung: unter 05331- 9 24 60
Preis: 198,- € pro Gruppe für max. 25 Personen.

Aktuelles aus den ZeitOrten

11.09.2016: Tag des offenen Denkmals, in der gesamten Region

Tag des offenen Denkmals   Hat Ihnen schon einmal jemand gezeigt, was das Cellarium eines Laienrefektoriums ist? Oder was man sich unter einem Laubenganghaus vorzustellen hat? Vielleicht würden Sie auch gerne auf einem Grabungsfeld miterleben, wie man an alten Mauerresten etwas über die Stadtentwicklung ablesen kann? Oder möchten Sie erfahren, was engagierte Bürger zur Rettung […] Der Beitrag 11.09.2016: Tag des offenen Denkmals, in der gesamten Region erschien zuerst auf... Webseite aufrufen..

08.09.-18.09.2016: Helmstedter Universitätstage im Juleum

Helmstedter Universtitätstage 2016 Die 22. Helmstedter Universitätstage vom 15.-18. September 2016 werden sich dem Thema  Das Jahrhundert der Parallelbiographien widmen. Die Veranstaltung will die Geschichte des vergangenen Jahrhunderts aus einer doppelbiographischen Perspektive beleuchten und dabei auch die innerdeutschen Beziehungen vor und nach 1989 in den Blick nehmen. Neben dem wissenschaftlichen Leiter der Helmstedter Universitätstage, Herrn […] Der Beitrag 08.09.-18.09.2016... Webseite aufrufen..

09.09.-11.09.2016: das Altstadtfest in Goslar

Altstadtfest in Goslar Drei Tage lang, vom 09. bis 11. September 2016 dürfen sich die Besucher des Goslarer Altstadtfestes auf ein geballtes Veranstaltungsprogramm mit zahlreichen Livebands, Familienunterhaltung, Leckereien, Kunsthandwerk und vor allem viel Spaß freuen . Das Event lädt am Freitag von 15 bis 1 Uhr, am Samstag von 10 bis 1 Uhr und am […] Der Beitrag 09.09.-11.09.2016: das Altstadtfest in Goslar erschien zuerst auf ZeitOrte. Webseite aufrufen..