Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite
Seite hinzufügen

Schloss Wolfenbüttel

Barock & Aufklärung
Schloss Wolfenbüttel (Außenansicht) (Foto: Jutta Brüdern)



Das Schloss Wolfenbüttel -
das zweitgrößte Schloss Niedersachsens
 überzeugt mit prunkvoller und atemberaubender Architektur!

Trotz der vielen verloren gegangenen, wichtigen Gebäudeteile ist das Schloss Wolfenbüttel das zweitgrößte Schloss Niedersachsens und überzeugt mit prunkvoller und atemberaubender Architektur.

Es stellt das einzige Residenzmuseum des Absolutismus und des Barocks in der Region Braunschweig dar und lässt die Geschichte der Welfenherrschaft lebendig wirken.

Aus einer mittelalterlichen Burg hervorgegangen, trägt die stattliche Schlossanlage neben Formen der Renaissance vor allem mit ihren Schaufassaden und Innenräumen charakteristische Merkmale des Barockschlosses.

Barock & Aufklärung
Herzogliches Speisezimmer (Foto: Jutta Brüdern)
Barock & Aufklärung

Barock & Aufklärung
Schloss Wolfenbüttel und Allegorie


In 15 original ausgestatteten Prunkgemächern wird anhand von wertvollen Objekten die Geschichte und Kulturgeschichte des Wolfenbütteler Herzoghofes und der Welfenresidenz im 17. und 18. Jahrhundert veranschaulicht.

Sonderausstellung 2016

Günther Uecker im Schloss Wolfenbüttel, Foto: stadt Wolfenbüttel

Günther Uecker – Huldigung an Hafez

vom 17. Juni – 14. August 2016


„Erfüllt vom Klang der Poesie, von Hafez, tief in der Seele angerührt, beschwingt durch die lebensvolle Kraft der Wörter, im Taumel tanzen die Gedanken, in den Beschreibungen, den Dichter auf seinen Wegen zu begleiten, die Wörter werden zu Farben, bekränzen ihn und seine wundersamen Verse...“

Diese Worte stellt Günther Uecker seinem Werkzyklus "Huldigung an Hafez" voran. Inspiriert von den Versen des persischen Dichters Hafez, lässt Günther Uecker, einer der wichtigsten Vertreter der deutschen Gegenwartskunst,  in diesem Projekt aus Worten Bilder werden.  

Nach Stationen in Shiraz und Teheran (Iran) präsentiert das Schloss Museum Wolfenbüttel in Zusammenarbeit mit der Galerie Breckner Düsseldorf die Ausstellung GÜNTHER UECKER - HULDIGUNG AN HAFEZ  zum ersten Mal in Deutschland.   

Kontakt

Schloss Wolfenbüttel

Schlossplatz 13
38304 Wolfenbüttel

Tel.: 05331-92460
Web:  www.schlosswolfenbuettel.de

Auf der Karte anzeigen

Epoche:

Barock & Aufklärung, Kultur und Sehenswertes (5004)

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag

10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

letzter Einlass: 16.30 Uhr

(montags geschlossen)

Eintrittspreise

Erwachsene: 5,50 €
Kinder bis 12 Jahre: Freier Eintritt
Jugendliche: 1,00 €
Gruppen (ab 10 Personen): 4,00 € pro Person
Führungspauschale: 40,00 € zzgl. Eintritt
Schulklassen: 1,00 € pro Person, 2 Begleitpersonen frei inkl. Führung
Übliche Ermäßigungen
Erlebnisführung Tanzmeister de la Marche: 198,00 Euro (max. 25 Personen)

Schlossführung u. Events

Führungen

Öffentliche Führungen: Jeden Sonntag 15.00 Uhr, Eintritt: 6,00 € pro PersonAn folgenden Terminen finden keine Öffentlichen Führungen statt: 14.08.16, 18.09.16Erlebnisführung mit dem herzoglichen Tanzmeister Monsieur de la Marche durch die hochbarocken Staatsappartements des Wolfenbütteler Schlosses.Anmeldung: Telefon 05331.92 46 0Eintritt: 7,50 € pro PersonBeginn: 15.00 UhrWeitere Termine:  14.08.16, 18.09.16, 23.10.16


Tanzmeisterführungen für Gruppen

Termine: jeder Zeit auf Anfrage
Dauer: ca. eine Stunde,
Anmeldung: unter 05331- 9 24 60
Preis: 198,- € pro Gruppe für max. 25 Personen.

Aktuelles aus den ZeitOrten

30.06.-03.07.: Gartenromantik auf Schloss Wolfsburg

Gartenromantik auf Schloss Wolfsburg Das große mediterrane Gartenfestival zum Schauen, Genießen und Kaufen Natur-, Garten- und Kulturliebhaber dürfen sich freuen: Vom 30. Juni bis zum 3. Juli 2016 findet das beliebte Gartenfestival „Gartenromantik“ auf Schloss Wolfsburg statt. In einzigartiger Atmosphäre der Schloss- und Parklandschaft präsentieren über 200 Aussteller aus ganz Europa täglich von 10 bis […] Der Beitrag 30.06.-03.07.: Gartenromantik auf Schloss Wolfsburg... Webseite aufrufen..

16.07.: Hand in Hand – Ein Sommertag für Respekt, ein Benefizevent in Wolfsburg

Der Verein Hand in Hand für Kinder der Region, hat es sich zur Herzensaufgabe gemacht, den Kleinsten unter uns, die es durch Schicksalsschläge wie Krankheit oder ähnliches nicht immer leicht haben, ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und Ihnen ein Stückchen mehr Lebensqualität zu schenken. Dadurch werden Organisationen unterstützt, die sich für Kinder aus der Region einsetzen. Organisationen die […] Der Beitrag 16.07.: Hand in Hand – Ein Sommertag für Respekt, ein... Webseite aufrufen..

17.6. bis 14.8.2016: Sonderausstellung im Schloss Wolfenbüttel

Sonderausstellung vom 17. Juni – 14. August 2016: Günther Uecker – Huldigung an Hafez „Erfüllt vom Klang der Poesie, von Hafez, tief in der Seele angerührt, beschwingt durch die lebensvolle Kraft der Wörter, im Taumel tanzen die Gedanken, in den Beschreibungen, den Dichter auf seinen Wegen zu begleiten, die Wörter werden zu Farben, bekränzen ihn […] Der Beitrag 17.6. bis 14.8.2016: Sonderausstellung im Schloss Wolfenbüttel erschien zuerst auf ZeitOrte. Webseite aufrufen..