Zeitorte - Ausflüge und Kurzurlaub im Braunschweiger Land, Heide und Harz

Zum InhaltsbereichZur Startseite
Seite hinzufügen

Lessingtheater Wolfenbüttel

Gegenwart
Lessingtheater

Das Lessingtheater Wolfenbüttel ist ein Gastspieltheater in historischem Ambiente und im Frühjahr 2013 nach umfangreicher Sanierung und Modernisierung wiedereröffnet.

Lessingtheater Wolfenbüttel

Wolfenbüttel hat eine über 400-jährige Theatergeschichte. Das im reduzierten Jugendstil erbaute Lessingtheater Wolfebüttel zählt zu den schönsten Häusern Norddeutschlands


Geschichte Lessingtheater Wolfenbüttel

Die Geschichte beginnt als Herzog Heinrich Julius im Jahr 1592  eine englische Komödiantentruppe um Thomas Sackville als Ensemble für den Wolfenbütteler Hof verpflichtet. Diese Tradition pflegten auch seine fürstlichen Nachfolger bis zur Verlegung des Hofes nach Braunschweig im Jahr 1754.Wolfenbüttel verlor damit mehr als die Hälfte seiner Einwohner und den Glanz des höfischen Lebens. Theater spielte fortan keine große Rolle mehr – bis 1833 Herzog Wilhelm den Entschluss fasste, einen Theatersaal in das Schloss einbauen zu lassen. Dieser wurde wöchentlich vom Braunschweiger Hoftheater bespielt.?Mangelhafter Brandschutz führte 1903 zur Schließung dieses Theaters.Der Wunsch nach einem eigenen Theater war unter der Bevölkerung vin Wolfenbüttel jedoch groß, so dass ein neues Stadttheater bereits 6 Jahre später fertiggestellt war und eingeweiht werden konnte.?Es wurde von Otto Rasche und Otto Kratzsch ist im Jahr 1909 erbaut.

Einweihung Lessingtheater Wolfenbüttel nach Sanierung

Am 24. Mai 2013 wurde das Lessingtheater im Rahmen einer großen Open-Air Inszenierung nach umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten wiedereröffnet. Die Festwochen dauerten bis zum 21. Juni 2013 an.

Ein Gastspielhaus als Leuchtturm

Gegenwart
Das Theater in Wolfenbüttel um 1909
Gegenwart
Außenansicht Lessingtheater Wolfenbüttel

Programm Lessingtheater 2016

Gegenwart
Lessingtheater Spielzeit 2014

Kontakt

Lessingtheater Wolfenbüttel

Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel

Tel.: 05331 86-501 und 86-502
Web:  http://www.lessingtheater.de

Auf der Karte anzeigen

Epoche:

Barock & Aufklärung, Gegenwart & Zukunft

Karten

Online-Kartenservice

Sie können Ihre Tickets jederzeit direkt online buchen.

Telefonischer Kartenservice
Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr
Samstag: 10 bis 14 Uhr
Telefon: 05331 86-501 und 86-502

Bei Versand werden pro Bestellung 2,00 Euro Zustellgebühr inklusive Versandkosten erhoben.

Theaterkasse

Stadtmarkt 7A
38300 Wolfenbüttel
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr
Samstag: 10 bis 14 Uhr

Lessingtheater (ab Mai 2013)
Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel
Öffnungszeiten
jeweils eine Stunde vor der Vorstellung
Kartenreservierung

Sie können die Eintrittskarten telefonisch an der Theaterkasse reservieren. Telefonisch reservierte Karten halten wir bis zu fünf Werktage für Sie an der Theaterkasse bereit. Sollte der Veranstaltungstermin innerhalb der fünf Werktage stattfinden, sind die reservierten Karten eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse abzuholen. Wir bitten um Verständnis, dass nicht fristgerecht abgeholte Karten wieder in den freien Verkauf gehen. An der Theaterkasse können Sie Ihre Eintrittskarten bar oder mit EC-Karte bezahlen.

Aktuelles aus den ZeitOrten

14.-23.10.: WEITBLICK Festival im Theater Fadenschein

Internationales Festival mit Figuren 2016 Braunschweig Das WEITBLICK Festival jährt sich 2016 in triennalem Rhythmus bereits zum 5. Mal. Mit den spezifischen Mitteln des Objekt- und Figurentheaters werden aus 11 Ländern herausragende Inszenierungen am Puls der Zeit präsentiert. Dabei sind Nachwuchs-produktionen junger Figurentheaterkünstler, traditionelles Figurentheater, sowie Inszenierungen im Grenzbereich zur Performance. Neben der Fadenschein-Bühne wird […] Der Beitrag 14.-23.10... Webseite aufrufen..

30.09.: Jazzkonzert in der Autostadt – „Norwegen im Zeithaus“

NORWEGEN IM ZEITHAUS Am Freitag, 30. September, treffen im ZeitHaus der Autostadt in Wolfsburg der norwegische Pianist Tord Gustavsen und sein langjähriger Weggefährte Jarle Vespestad am Schlagzeug auf die deutsch-afghanische Künstlerin Simin Tander. Die in Köln lebende Sängerin studierte Jazzgesang und gilt heute als aufgehender Stern am europäischen Jazz- und Weltmusikhimmel. Mit diesem Konzert setzt die Autostadt ihre […] Der Beitrag 30.09.: Jazzkonzert in der Autostadt –... Webseite aufrufen..

03.10.: 26. Jahrestag der Deutschen Einheit in der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn

Der Feiertag am 3. Oktober beginnt traditionell um 11:00 Uhr mit einem Ökumenischen Bittgottesdienst, der in diesem Jahr unter dem Motto „Gemeinsame Werte – Über Grenzen verbunden“ steht. Die Predigt hält Domprediger i.R. Giselher Quast aus Magdeburg. Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Sekundarschule Haldensleben begleiten den Gottesdienst. Um 10:00 Uhr, 12:00 Uhr, 14:00 Uhr und […] Der Beitrag 03.10.: 26. Jahrestag der Deutschen Einheit in der Gedenkstätte Deutsche... Webseite aufrufen..